Lilalicious
Diese Woche gehts wieder einmal zum Babyshoppen, das restliche Zeug holen. Ich hab mir ne Checkliste gemacht das ich auch ja nichts vergesse. Und ich werde nun endlich mal einen neuen Termin bei der Caritas ausmachen. Das Geld fehlt hinten und vorne.
Am Wochenende habe ich meine Zimmer etwas umgestellt. Es ist alles so wahnsinnig beengt. Aber es muss einfach mal gehen für die nächsten Monate. Ich bin sicher ich werde etwas anders finden.
Langsam werde ich auch den Papierkram erledigen müssen.
Und am Donnerstag steht der Termin im Krankhaus an.
Irgendwie scheint die Zeit dennoch still zu stehen. Die letzten Monate sind verflogen, und nun wo es auf die letzten Wochen zugeht, scheint sich gar nichts zu bewegen.
Aber dennoch genieße ich die restliche Zeit allein. Das kommt ja nicht mehr wieder.
Außerdem bin ich mir noch bei den Namen unschlüssig.
Lilly oder Lilliana? Aber ich denke das werde ich entscheiden sobald sie in meinen Armen liegt.
Irgendwie scheinen alle immer nervöser zu werden. Oma, Opa, Onkel... selbst meine Freundinen sind schon total hippelig xD
Susi am 29.3.10 00:00


Da ich gestern ja nicht zum bloggen gekommen bin;

Mein Arzttermin war toll. Ich durfte zwanzig Minuten zu den Herztönen meiner Tochter lauschen. Es war ganz wundervoll. Und noch schöner ist zu hören, das es ihr gut geht und das alle Werte gut sind. Sie ist zwar etwas kleiner, aber auch das wäre normal.
Und der Geburtstermin hat sich geändert. Es ist nun der 05. Mai. Und endlich hab ich das auch ein wenig verstanden. Es zählen wohl die ersten Ergebnis, nicht die letzten.
In zwei Wochen steht der nächste Termin an.
Und ich werde wohl langsam mal die Papiere beantragen müssen für die jeweiligen Gelder. Das werde ich wohl diese Woche noch erledigen.
Und nun gehts langsam den Ende zu. Ich will sie endlich sehen xD Irgendwann reichts auch mit der Schwangerschaft. xD
Susi am 24.3.10 21:12


Dies ist nun mein erster Eintrag im neuen Blog.
Ich habe mich dazu entschieden die restlichen verbleibenden Wochen meiner Schwangerschaft in einem Babytagebuch festzuhalten.
Vielleicht ergibt sich hier auch Kontakt zu anderen werdenden Mamis, bzw schon Mamis.

Morgen ist wieder einer weitere Vorsorgeuntersuchung. Ich bin gespannt ob diesmal wieder ein Ultraschall gemacht wird. Auch wenn ich immer nicht viel erkenne -.- so ist es dennoch irgendwie schön.
Ich weiß auch nicht ob die Ärztin mir bereits was über die Lage von Lilly berichten kann. Ob sie sich schon gedreht hat?
Jetzt wo der Geburtstermin immer näher rückt, fange ich langsam an immer nervöser zu werden. Viele Mütter haben Angst vor der Geburt, ich fiebere jedoch den Termin entgegen. Ich kenn die Schmerzen nicht - das ist mein Vorteil.
Lilly ist noch gar nicht da, aber Nachts hält sich mich schon wach. Sie liegt wohl auf meiner Blase und ich muss ständig aus dem Bett um zur Toilette zu laufen. Außerdem habe ich das Gefühl sie mag es nicht wenn ich liege, weil sie in der Nacht ganz schön aktiv ist.
Ich habe mich auch nun für ein Krankenhaus entschieden. Am Anfang des nächsten Monats habe ich einen Termin zur Anmeldung für die Geburt.
Den Klinikkoffer habe ich auch bereits gepackt. Und mir ist es so wahnsinnig schwer gefallen die richtige Kleidung für Lilly rauszusuchen. Ich habe soviel tolle, süße Sachen, da fällt es einen nicht leicht etwas auszuwählen was sie auf ihre erste "Reise" anzieht.
Leider ist das Geld für die Erstausstattung immer noch nicht da. Ich werde diese Woche mal bei der Caritas anrufen. Mir fehlen noch soviel Dinge. Ich habe mir eine Liste gemacht und Ende des Monats werde ich die restlichen Sachen besorgen.
Susi am 22.3.10 20:27